MTB Mountain-Biking

   

Mountain-Biking oder Bergradfahren, eine Natursportart, die in
kurzer Zeit sehr viele Freunde gefunden hat.


Das Fahrrad ist zweifellos ein ausserordentlich umweltfreundliches
Fortbewegungsmittel. Es verursacht weder Abgase noch Lärm und
trainiert zudem den Körper.
Technisch verbessert und neu gestylt ermöglicht das Mountain-Bike
den Einsatz in den Bergen und auch bei grösseren Steigungen. Doch
gerade die Geländetauglichkeit bringt auch Probleme mit sich. Bei
Fahrten abseits von Wegen zerstören die unvermeidlichen Brems-,
Rutsch- und Schleuderspuren die Grasnarbe und fördern dadurch in
den Bergen die Erosionen. Nach Meinung der Naturfreunde kann
nur das "Erleben der Natur" das Bewusstsein ihres Wertes für den
Menschen schaffen.
Bei Einhaltung einiger Grundregeln und im richtigen Gelände an-
gewandt, ist das "Mountain-Biking" durchaus eine naturnahe Sportart.

Wir, die MTB-Gruppe der Naturfreunde Jöhlingen, suchen noch
Mitfahrer, die sich für Strecken von 10 bis 40 km uns anschliessen
wollen.
Wir fahren ein ruhiges, gleichmässiges Tempo und nehmen selbst-
verständlich Rücksicht auf untrainierte Fahrer und Fahrerinnen. Unsere
Strecken sind hauptsächlich befestigte Wald- und Wiesenwege.

Ein umweltschonendes Verhalten ist bei uns selbstverständlich.

Sollte ihr Interesse geweckt worden sein, so erfahren Sie unsere Treff-
punkte auch im Mitteilungsblatt der Gemeinde, an der Infotafel in
Jöhlingen, sowie auch im Naturfreundehaus "Alm". Weitere
Informationen erhalten Sie von:

Die Leiter der MTB-Gruppe:

Peter Suthaus
Jöhlinger Str. 91
75045 Walzbachtal

Tel. 07203/8345
E-mail: peter.suthaus(at)t-online.de

Werner Lakes
Im Herrschaftsbruch
76356 Weingarten

Tel. 07244/3535



mitgliedsantrag-nf-1.4.2017.pdf [19 KB]


Wollen Sie die Wettervorhersage für Ihre Radtour sehen? Klicken Sie hier.